Jetzt kostenfreie

Unterlagen anfordern!

DIREKTANFRAGE STARTEN
Lehmklima erleben mit ArgillaTherm

PRODUKTSCHULUNG

zu den Themen Decken-/Wandheizung und -kühlung – Lehmtrockenbau – Strahlungswärme

Das Schulungsangebot richtet sich an:

  • Händler/Verkaufspersonal
  • Verarbeitende Betriebe
  • Systemhausanbieter
  • Architekten + Planer

Hierbei sollen Theorie und Praxis näher zusammen gebracht werden.

Der Aufbau, die Anwendungen und Erfahrungen, die Ihnen in den Seminaren vermittelt werden, geben Ihnen die Möglichkeit, vorausschauend zu planen und Ihre Projekte effizient abzustimmen. Die Seminare sind sehr praxisbezogen und gliedern sich in Theorie- und Praxisteil.

Im theoretischen Teil werden die Einsatzgebiete, Systemvoraussetzungen und Abläufe erläutert, sowie bauphysikalische Grundlagen vermittelt. In der Praxis können Sie selbst Hand anlegen und Sie lernen den Einsatz der Systemprodukte kennen. Darüber hinaus bietet sich die Möglichkeit, individuelle Fragen und Probleme mit dem Referenten und den Teilnehmern zu diskutieren.

Hier ein Auszug aus dem Seminaraufbau zum Thema Niedertemperatur Flächenheiz- und Kühlsysteme auf Lehm-Trockenbaubasis

  • Der Baustoff Lehm – der heutige Stand der Technik
  • Flächenheizsysteme
  • Strahlungswärme
  • Argumente
  • Wettbewerb
  • Bauphysikalische Grundlagen
  • Decken/Wand- u. Systemaufbau
  • Verkauf und Einsatzbereiche
  • Heizung und Kühlung im Lehmbau
  • Montage
  • Kalkulation und Auslegung

Der angemeldete Betrieb erhält ein Zertifikat mit den geschulten Personen.

 Folgender Termin ist vorgesehen:

  • Dienstag, 03. Dezember 2019

Die Schulung beginnt um 09:00 Uhr und endet um ca. 16:00 Uhr. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Die Teilnahmegebühr, pro angemeldeten Betrieb, beläuft sich auf 75,- € zzgl. MwSt. und muss per Vorkasse spätestens 10 Tage vor Schulungstermin bezahlt sein. Erst mit Eingang der Zahlung sind Teilnehmerplätze für Sie bestätigt. Nach erfolgter Schulungsteilnahme erhält der Teilnehmer einen Gutschein, welcher bei nächster Rechnungsstellung verrechnet wird.
Bei Absage innerhalb von 10 Tagen vor Schulungstermin erfolgt keine Rückerstattung!

Ihre Anmeldung nehmen wir gerne telefonisch oder per E-Mail entgegen.

Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung bis spätestens 10 Tage vor dem Termin.