Natürlich Heizen & Kühlen

mit HochLeistungsLehm-Modulen

kostenfreie Unterlagen

Natürlich Heizen & Kühlen

mit Hochleistungs-Lehmmodulen

kostenfreie Unterlagen

Vorteile der HochLeistungs­­Lehm-Module

  • Produktherstellung nahezu CO2 neutral.
  • 100%ige Rückführung in die Natur möglich, Cradle to Cradle.
  • Vervielfältigung der positiven Eigenschaften vom Lehm auf Grund des einzigartig hohen Anteils an Tonmineralen.
  • Einfache und freie Verlegung von Rohren und Heizkabeln durch die eingeprägte Rillenstruktur, frei von Kupplungen oder Verbindungen.
  • Ideal für den Einsatz als Kühldecke geeignet.
    Angenehme und stille Reduzierung der Raumlufttemperatur, ohne Erhöhung des relativen Raumluftfeuchtigkeitsgehalts. Testierte Werte, siehe Prüfbericht der MFPA-Weimar.
  • Natürliche Kühlung im Sommer durch entstehende Verdunstungskälte bei der Desorption. Bei der Abgabe von nur 100 g Wasser entstehen zusätzlich 62,5 Wattstunden je m² Verdunstungskälte auf natürlicher Weise.
  • Grundlage für ökologische, Allergiker und Asthmatiker geeignete Heiz-/Kühlsysteme zu Preisen, vergleichbar mit Metall/Gipskartonsystemen.
  • Sehr kurze Reaktionszeiten. Die Rohre liegen nicht frei, sondern immer im Lehm eingebettet und generell dem Raum zugewandt, sehr nah an der Oberfläche.
  • Die HochLeistungsLehm-Module können individuell zugeschnitten werden. So kann jede Deckengeometrie belegt und Belegungsquoten von über 90 % problemlos erreicht werden.
  • Die hoch verdichteten Module sind ein sehr guter Energiespeicher. Ein erwärmtes Modul hält die Oberflächentemperatur für mehr als eine Stunde, ohne nennenswerten Abfall, konstant.
  • Die modulare Bauweise garantiert eine sehr einfache Vorplanung und Montage.
  • Es gibt je System nur einen Plattentyp.
  • Die Gesamtaufbauhöhe mit UK beträgt nur 52 mm.