Natürlich Heizen & Kühlen

mit HochLeistungsLehm-Modulen

kostenfreie Unterlagen

Natürlich Heizen & Kühlen

mit HochLeistungsLehm-Modulen

kostenfreie Unterlagen

Die HochLeistungs­­Lehm-Module

Klassischer Baulehm besteht überwiegend aus Sand (> 90 %), Schluff (2-4 %) und sorptionsfähigen Tonmineralen (4-6 %). Trotz des recht geringen Anteils an Tonmineralen besitzt Lehm unschlagbare positive bauphysikalische Eigenschaften. ArgillaTherm hat einen Weg gefunden, den Anteil der Tonminerale auf zirka 40 % zu erhöhen, ohne dass es zu Schwindungen oder Rissbildungen kommen kann. So wird aus einem Lehmprodukt ein Hochleistungs-Lehmprodukt.

  • Innovatives Flächen-Trockenpressverfahren (wirre Lage der Tonminerale)
  • Kostengünstig durch automatisierte Fertigung & Reduzierung der Trocknungszeiten.
  • Zugabe von hochaktiven Tonmineralen als Binder & Sorptionsverstärker (Anteil ˃ 35 %). Die Tonminerale berühren sich, es entstehen „Feuchteleiter-Autobahnen“.
  • Hoch verdichtet, Rohdichte 1 700 kg/m³.
  • Saugstark, formstabil, rissbildungsfrei ohne Verwendung von Gittergeweben.
  • Nahezu CO2 neutrale Herstellung, 100 % Bio und 100 % recycelbar.
  • 20 Jahre Herstellergarantie.

Zusammensetzung

  • Baulehm mit ca. 5 % an 3-Schicht-Tonmineralen
  • Zuschlag von ca. 35 % an 3-Schicht-Tonmineralen
  • Ziegelmehl (aus Recycling)
  • Miscanthusfasern (< 1 %)